ASS Bauberatung

Das Unternehmen

„Effizienter, schneller und einfacher arbeiten“ ist das Motto der AS(S) Unternehmensberatung GmbH. Die Gesellschaft wurde 1993 gegründet mit dem Ziel, innovative Konzepte für die Personal- und Organisationsentwicklung in der Baubranche zu erarbeiten, sie zusammen mit den Kunden umzusetzen und in die Branche zu transferieren.

Die Anforderung

Auf Basis einer systematischen Analyse der organisatorischen Situation (CASAbauen- Analyse) berät die AS(S) Unternehmensberatung ihre Kunden zur konkreten Umsetzung samt strategischer Zukunftsausrichtung und begleitet sie langfristig. Im Mittelpunkt der Projekte steht neben der Beratung vor allem das Einbinden neuer Technologien in die jeweiligen Betriebsabläufe, insbesondere von Managementsystemen für die Bereiche Qualität, Arbeitsschutz, Umweltschutz, SCC. Die Delegation der Aufgaben war so ebenso schwierig wie die Bestätigung der Abarbeitung. „Der Kontrollbedarf für das Nachhalten der Aufgaben war einfach zu hoch“, fasst Rainer Liebenow zusammen. Auch die Dokumente waren nur umständlich zu handeln, in den Postfächern der Teilnehmer fanden sich verschiedene Versionen einer Datei und der ein oder andere bearbeitete eine längst überholte Datei. „Wer welches Dokument bekommen und wie bearbeitet hat, ließ sich nur schwer nachvollziehen.“ Es kam zu Verzögerungen, und einige Projekte gerieten aus der Terminplanung. Eine Alternative mit mehr Übersichtlichkeit und besseren Kommunikationsmöglichkeiten war gefragt.

Die Lösung

Um den Schutz der Daten sicherzustellen, fuhr Rainer Liebenow zweigleisig. „Zum einen haben wir unsere eigenen Sicherheitsbestimmungen, stellen etwa keine hochsensiblen Daten online und sichern alles auch auf unseren Rechnern, zum anderen haben wir uns von den Bedingungen bei Projectplace anhand eines Whitepapers überzeugt“. In Projectplace sind Workflows angelegt, die jederzeit einen Überblick über den Projektfortschritt erlauben und helfen, die Terminplanung einzuhalten. Dokumente werden zuverlässig und immer in der aktuellen Version über Projectplace verteilt, ihre Bearbeitung wird über eine Freigabe Funktion kontrolliert. Ist das direkte Gespräch nötig, wird der Kontakt unproblematisch über eine Online-Konferenz hergestellt. Für jede Aufgabe können detailliert die Verantwortlichkeiten festgelegt und die termingerechte Erledigung sichergestellt werden, während regelmäßige und automatische Berichte für Nachvollziehbarkeit sorgen. „Der Nachweis einer Bearbeitung ist für uns auch eine Art Sicherheit gegenüber den Kunden“, sagt Rainer Liebenow. Für ihn haben sich die Erwartungen an Projectplace längst mehr als erfüllt. „Ich bin mir sicher, dass wir als AS(S)-Team die heutige Fülle an Aufgaben ohne  die Software nicht mit unserer jetzigen Mitarbeiterstärke erfüllen könnten, sondern mindestens einen Berater zusätzlich beschäftigen müssten.“ Überzeugt von den Möglichkeiten und Vorteilen von Projectplace plant die AS(S) Unternehmensberatung die Aufnahme der Software in ihren Beratungskatalog.

» Referenzbericht ASS