Sicherheit

Wir schützen jedes einzelne Bit Ihrer Daten.

 

„Wir haben auch andere Lösungen in Betracht gezogen, aber unsere hohen Anforderungen an die Sicherheit und Einfachheit veranlassten uns, Projectplace zu wählen.“
Mats Granström, IS Information Manager bei ABB

Vertraulichkeit

Gesicherte Netzwerkperimeter

Das Netzwerk, zu dem die Produktionsserver von Projectplace (der Service) gehören, ist durch redundante Firewalls, Angriffserkennungssysteme und Load Balancer gesichert.

Rollenbasierte Zugriffskontrolle auf Ordner-Ebene

Projectplace ermöglicht die Einrichtung von Zugriffsrechten auf Ordner-Ebene. Dadurch wird der Zugriff von Nutzergruppen auf den Inhalt von Projektordnern (lesen und bearbeiten) geregelt.

Verschlüsselungstechnology auf militärischem Niveau

Internet protocol, TLS 1.2, werden zur Verschlüsselung von Daten während der Übertragung verwendet. Alle in Projectplace gespeicherten Dokumente werden automatisch mit einem einzigartigen Schlüssel, der den AES-256-Verschlüsselungsalgorithmus verwendet, codiert und anonym gespeichert, damit sie nicht identifiziert werden können.

SicherePasswörter und eindeutige Benutzernamen

Jeder Projectplace-Nutzer wird mithilfe eines eindeutige Benutzernamens identifiziert und anhand eines persönlichen Passworts vom System authentifiziert. Der Projektadministrator kann spezifische Passwortanforderungen, etwa bzgl. Länge und Komplexität, festlegen.

Zweischritt-Verifizierung

Mit der Zweischritt-Verifizierung werden die Konten der Benutzer sowohl mit ihrem Passwort als auch über ihr Mobiltelefon gesichert. Wir empfehlen allen Projectplace-Nutzern, diese zusätzliche Ebene der Login-Sicherheit zu aktivieren.

Integrität

Maßnahmen zur physischen und Umgebungs-Sicherheit

Die Serverumgebung von Projectplace wird an zwei separaten Co-Location-Zentren in Stockholm, Schweden gehostet. Projectplace verwendet ISO-27001 geprüfte und  SOC2/SSAE16 auditierte  Co-Location-Zentren, die eine Rund-um-die-Uhr physische Sicherheit und erstklassigen Umweltschutz vorsehen.  Dies beinhaltet einschließlich umfassende Identifikationssysteme, automatische Brandschutzsysteme, redundante Klimaüberwachung und ausfallsicherere Stromversorgung.

Schutz gegen Malware

Projectplace bietet Software zum Virenschutz und zur Überwachung der Dateiintegrität für alle kritischen Systeme, die häufig von Malware-Angriffen betroffen sind.

Audit-Protokollierung, Überwachung und Rückverfolgbarkeit

Projectplace ermöglicht durch den Objektverlauf eine umfangreiche Rückverfolgbarkeit. Sämtliche Änderungen werden aufgezeichnet und sichtbar gemacht. Die Logging-Informationen werden auf sichere Weise gespeichert, um unerlaubten Änderungen vorzubeugen.

Verfügbarkeit

Systemstatus und Leistung

Seit 2004 kann Projectplace mit eine Verfügbarkeit von mehr als 99,98 Prozent  beeindrucken.

Die Verfügbarkeit und der Uptime-Status des Projectplace-Service werden von einem unabhängigen Dritten (Pingdom) überprüft und täglich auf der Projectplace-Webseite dokumentiert.

» Tägliche Systemverfügbarkeit und -leistung

» Jährliche Verfügbarkeit und Wartung

Mehrschichtarchitektur

Die Netzwerk-Infrastruktur von Projectplace ist für volle Redundanz und maximale Verfügbarkeit ausgelegt. Alle Schlüsselsysteme wie Router, Firewalls, Web-, Anwendungs- und Datenbankserver sowie Speicher- und Netzwerkeinheiten wurden für nahtlose Übertragung im Störungsfall konfiguriert.

Internetbeschleunigung mit Akamai

Dank der Zusammenarbeit mit Akamai, einer der weltweit führenden verteilten Computing-Plattformen, ist Projectplace jetzt noch schneller und zuverlässiger.

Disaster Recovery und Katastrophenplanung

Das Produktionssystem von Projectplace läuft über ein Multisite-Cluster an zwei geografisch getrennten Standorten. Alle Schlüsselserver und -anwendungen sind an beiden Standorten installiert. Dadurch ist die Kontinuität des Geschäfts auch im Falle einer schweren Störung oder Katastrophe gewährleistet. Für den Fall, dass einer der beiden Standorte ausfällt, ist der andere Standort dafür konfiguriert, sämtliche Produktionsaufgaben bei minimalen Betriebsstörungen und Kapazitätsverlusten zu übernehmen.

Backup und Wiederherstellung

Projectplace nutzt für seine Produktionsdatenbanken und Dokumentenspeicherungssysteme Datenspiegelungs- und Backup-Verfahren in mehreren Schritten. Im unwahrscheinlichen Fall eines mehrfachen Serverausfalls besteht der Zweck des Backups einzig und allein darin, das gesamte Produktionssystem wiederherzustellen.